Kostenloser Flughafentransfer Mauritius

Kostenloser Flughafentransfer Mauritius

Ich biete an, Euch kostenlos vom Flughafen abzuholen. Dafür braucht Ihr mir nur etwas bis 5kg mitzubringen. Es kommt keine große Extraarbeit auf Euch zu. Ich bestelle die Produkte in London beim weltweit tätigen Unternehmen Sunrider direkt zu Euch hin. Ihr braucht diese dann nur in den Koffer zu packen.
Solltet Ihr mit Condor, Lufthansa, Eurowings oder einer Fluglinie kommen, die vor 7:00 Uhr landen, kann ich Euch leider nicht abholen, da ich zuerst meine Frau zur Arbeit bringen muss. Biete aber gerne an mich mit 25 Euro oder dem Equivalent in Rupees an Euren Flughafentransportkosten zu beteiligen.
Alle Ankunftszeiten, die plus ca. 45 Minuten (die Zeit, die man etwa im Flughafen braucht) gleich oder später als 7:45 sind, kann ich Euch gerne abholen.

Keine Angst, hierbei handelt es sich nicht um verbotene Sachen, die man sich selbst nicht traut mitzubringen. Ich habe diese Produkte, von dem Unternehmen Sunrider, schon oft über die letzten 10 Jahre hier hin bestellt. Sunrider (gibt es seit 1982) Europe versendet diese Produkte leider nur innerhalb von Europa. Wenn ich mir was zum Mitbringen lassen bestelle, handelt es sich hauptsächlich um Tee, Shakes und Körperpflegeartikel.

Es gibt verschiedene Gründe, warum ich den normalen Postweg nicht bevorzuge:

  1. Der normale Postweg (DHL) dauert nach Mauritius zu lange (4 Wochen, insgesamt mindestens 5 Wochen, da ich die Produkte erst zu meiner Familie in Deutschland schicken lassen muss, von wo sie dann weiter geschickt werden). Dabei habe ich mal herausgefunden, dass es hauptsächlich hier auf der Insel Verzögerungen gibt, bis man die Benachrichtigung erhält.
  2. Zudem muss man entweder noch nach Port Louis fahren, um die Sendung prüfen zu lassen, oder man verliert noch eine weitere Woche, wenn man sich das Paket nach Hause (zum lokalen Postoffice) weiterleiten lassen will. Die Pakete werden dann auch geprüft (aber ohne dass man selbst dabei ist).
  3. Es handelt sich ausschließlich um Nahrungsmittel und Kosmetik. Wenn man Pech hat, ordnet der Beamte auf der Post das auch noch in pharmazeutisch ein, dann darf man noch 45 Minuten mehr warten, weil für die Prüfung pharmazeutischer Produkte ein anderer Zollbeamter zu einer anderen Zeit zuständig ist.
  4. Die Pakete sahen bei der Übernahme aus, als hätte man damit Fußball gespielt. Manche Sachen sind schon zu Bruch gegangen.

Wie ihr oben lesen könnt, wurden die Produkte bisher immer vom Zoll angesehen und dann freigegeben. Also kein Problem damit, ihr dürft die Verpackung, den Karton, gerne öffnen um Euch zu versichern. Bei den Produkten Calli, Fortune Delight, NuPlus, Vitashake und ähnlichen könnt Ihr die einzelnen Sachets gerne aus der Umverpackung nehmen und in eine Plastiktüte stecken, damit sie besser in den Koffer passen. Legt nur jeweils den einzelnen zusammengefalteten Umkarton dazu. Im Falle einer Prüfung beim Zoll können die Beamten hier dann direkt sehen, um was es sich handelt.
Gebt mir bitte nur bis spätestens 2,5 Wochen vor Eurem Abflug Bescheid, damit ich die Produkte zeitig bestellen kann.